Drytoolen und Eisklettern im Ruhrpott? Okay, da habe ich bis vor kurzem noch keine Erfahrung mit gemacht. Bis vor Kurzem! Denn am letzten Sonntag habe ich mich mit Christof aus Bonn im Landschaftspark Duisburg Nord getroffen. Zum „Eisklettern“. Und zum Drytoolen. Glaubt ihr nicht? Bitte sehr:

Holzstämme ermöglichen eine Kletterart ganz ähnlich zum Eisklttern

Holzstämme ermöglichen eine Kletterart ganz ähnlich zum Eisklettern

Mit von der Partie waren außerdem Christian und Sebastian aus Beckum. Gegen halb 10 trudelten wir schon in Duisburg ein, soooo weit ists gar nicht wie ich dachte! Nach dem obligatorischen Rucksackpacken (O-Ton Sebastian: Wo ist denn hier die Umkleide?) suchten wir uns unseren Weg durch das alte Stahlwerk, dass nun unter dem Namen „Landschaftspark Duisburg Nord“ die Besucher gerade an schönen Sonntagen in Scharen anzieht.

Der Autor im Vorstieg

Der Autor im Vorstieg

Nach kurzem Marsch fanden wir im Sektor 5 ein wildes Konstrukt aus Baumstämmen, übergroßen Holzgriffen und Drytooling-Routen. Prompt flog eine Metalltür auf und der Eintritt wurde von einer netten Dame kassiert. Und dann gings schon ran ans Werk: Zum Einstieg kletterte ich eine geneigte Platte mit aufgeschraubten Baumstämmen im Vorstieg, um mich erst einmal zu gewöhnen. Die Eisgeräte und Steigeisen griffen im Weichholz sehr gut, das Problem war eher, diese wieder herauszulösen. Nach und nach wurden verschiedene Touren geklettert und auch Christian und Sebastian machten ihre ersten „Eiskletterversuche“. Irgendwann probierten wir mal die leicht geneigte Platte aus, und siehe da, es klappt. Mit viel Gefühl schlichen wir die Betonplatte hinauf. Die Geräte hielten oft nur an millimetergroßen Leisten oder wurden in Rissen verklemmt.

Die Bewegungen sind manchmal sehr akrobatisch

Die Bewegungen sind manchmal sehr akrobatisch

Insgesamt wars ein super Trainigstag für das „richtige“ Eisklettern!

Drytoolen - Tanz auf den vorderen Millimetern der Steigeisen

Drytoolen – Tanz auf den vorderen Millimetern der Steigeisen

Material stand reichlich zur Verfügung

Material stand reichlich zur Verfügung

Wenn ihr jetzt auch Lust bekommen habt:

Landschaftspark Duisburg Nord

Emscherstraße 71, 47137 Duisburg

Parken vor der Geschäftsstelle der DAV-Sektion Duisburg. Eingang bei der Schranke, dann rechtshaltend (Schilder) in wenigen Minuten zum Klettergarten. Sicherungen sind komplett vorhanden, benötigt werden lediglich Seil (min. 40m) sowie Expressschlingen.